Link verschicken   Drucken
 

Gästebuch

 
2: E-Mail
11.07.2015, 19:23 Uhr
 
Als Lehrer und als Opa zweier Mitglieder der Theatergruppe Panoptikum bin ich begeistert von der jahrelangen erfolgreichen Arbeit mit den Kindern.
Angela Schützler vermittelt das, was auch die besten, gut gemeinten Unterrichtsstunden nicht erreichen können durch intensives gemeinsames Erarbeiten und Entwickeln.
Äußerste Selbstdisziplin im gemeinsamen Agieren erleben die Kinder als Kreativität, Selbstverwirklichung und vor allem Spaß am Gestalten.
Die Ergebnisse auf der Bühne und in der Persönlichkeitsentwicklung der Mitglieder sind unschätzbar.
Danke, Angela Schützler.

Bernd Fellenberg
 
1: E-Mail
09.07.2015, 16:31 Uhr
 
09.07.2015
Vielen Dank an alle Beteiligten für den sehr gelungenen gestrigen Theaternachmittag. Das Stück "Tognina" handelt vom 16. Jahrhundert, es gibt jedoch auch Bezüge zur aktuellen heutigen Zeit. Gut können wir uns vorstellen, welch gewaltiger Aufwand für das Einstudieren und für die Ausgestaltung erforderlich ist.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.